Erotiche Massage: Aller Art und mehr !!!

 

Erotische Massage

Getreu unserem Motto: Erleben, Entspannen, Erholen,

empfangen wir sie durch ein japanisches Mädchen in unserer Liebes - Laube.

Diese stellt ihnen das gesamte Programm vor, aus dem sie das auswählen können, was sie gerne machen möchten.

Mit viel Einfühlungsvermögen versucht das Mädchen ihnen alle Wünsche zu erfüllen um ihnen die nötige Entspannung zu geben. Das gilt gleichermaßen für den Herrn als auch für die Dame.

Das Ambiente unserer Räume - gedämmtes Licht, leise einschmeichelnde Musik, betörende Düfte,die aufreizende Kleidung des Mädchens und der variierende Ablauf der Erotikmassage bringen sie letztendlich zu ihrer Entspannung.

Das Programm gibt vor, ob das Mädchen nackt oder spärlich bekleidet ist, da sie oftmals mit dem eigenen Körper die Massage durchführt. Ihr gesamter Körper wird verwöhnt.

Bei der Erotikmassage werden hauptsächlich die Stellen und Körperteile verwöhnt und behandelt, die bei einer medizinischen Massage ausgelassen werden.

Das heißt: Die Brustwarzen, der Penis, die Scheide und der Po, werden bevorzugt behandelt. Hierbei steht nicht der Orgasmus im Vordergrund, ist aber nicht ausgeschlossen.

Bei der Erotikmassage gibt es noch die:

Prostatamassage

Diese wird rektal mit dem Zeige- oder Mittelfinger, oder einem Dildo,

mit viel Gefühl-anal-eingeführt und die Prostata massiert.

Lingammassage

Lingam steht für Penis.

Hier wird ausschließlich das männliche Glied und die Hoden massiert.

Yonimassage

Hier wird besonders die weibliche Scheide massiert.

Es beginnt mit einer intensiven Massage neben den Schamlippen, dann die Schamlippen selbst.

Es kann in den Vaginalbereich gehen um den G - Punkt zu reizen und den Höhepunkt zu erreichen.

Prostatamassage.